Digital und klimafreundlich.

Wir entwickeln digitale Technologien für die nachhaltige Landwirtschaft von morgen.

Foto: Rumposch/ATB

Forschen für die Bioökonomie.

Biologische Ressourcen und natürliche Kreisläufe in der Landwirtschaft effizient und nachhaltig nutzen.

Foto: ATB

Biomasse neu denken.

Wir erschließen neue Rohstoffquellen für eine klimafreundliche Produktion von Lebensmitteln und Non-Food-Produkten.

Foto: Manuel Gutjahr

Forschen für die Bioökonomie

Unsere Vision

Eine zirkuläre, vielfältige, innovative und nachhaltige Bioökonomie erzeugt gesunde Lebensmittel für alle, wirtschaftet auf Basis erneuerbarer Rohstoffe und ermöglicht die gemeinsame Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt.

Unsere Mission

Das ATB ist Pionier und Treiber der Bioökonomieforschung. 
Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen für die Transformation von Agrar-, Lebensmittel-, Industrie- und Energiesystemen in eine umfassende biobasierte Kreislaufwirtschaft. 
Wir entwickeln und integrieren Technik, Verfahren und Managementstrategien im Sinne konvergierender Technologien, um hochdiverse bioökonomische Produktionssysteme intelligent zu vernetzen und wissensbasiert, adaptiv und weitgehend automatisiert zu steuern. 
Wir forschen im Dialog mit der Gesellschaft – erkenntnismotiviert und anwendungsinspiriert.

Unser Leitbild

Aktuelles

News
Entspannt liegende Kuh im Milchviehstall (Foto: ATB)

Im Projekt InnoRind entwickelt das ATB im Verbund innovative Ansätze für die Rinderhaltung von morgen.

News

Im Projekt DiReBio entstanden, bieten die Podcasts zu bioökonomischen Forschungsansätzen und Geschäftsmodellen Inspiration und Unterhaltung ...

 

News
Nahezu alle schattigen Fensterecken an den Gebäuden werden zum Nisten genutzt. (Foto: Foltan/ATB)

Wir am ATB lieben unsere Schwalben. Hierfür wurde das Institut vom NABU Brandenburg als schwalbenfreundlicher Ort ausgezeichnet. Friedrich Burmeister,…

News
Milchkühe auf konventionellem Spaltenboden (Foto: ATB)

Weniger Emissionen aus der Nutztierhaltung: Das ist das Ziel des Verbundvorhabens Emissionsminderung Nutztierhaltung – kurz EmiMin! Wie das gehen…

News

The INSECTA 2021 International Conference will take place on 8 and 9 September 2021 in Magdeburg Germany as hybrid event. It aims to give an overview…

News
Die Akteure der heutigen Eröffnung vor dem GO-GRASS-Banner (von links): Dr. Simone Leinkauf (ProWissen), Dr. Sonja Germer (ATB), Min Dr. Manja Schüle (MEFK), OB Mike Schubert (LH Potsdam), Prof. Dr. Annette Prochnow (ATB) (Foto: proWissen Potsdam e.V.)

Im Beisein von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle und Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert wurde heute eine Bauzaun-Ausstellung…

News
Aufschütten der Miete mit feuchten Holzhackschnitzeln auf einer Versuchsplattform und innenliegendem Lüftungskanal (Foto: Lühr/ATB)

Eine kontrollierte Kaltluftventilation trocknet nicht nur die in Haufen lagernden Hackschnitzel in vier Wochen auf Feuchtegehalte von unter 15…

News

Ob Äpfel, Cracker oder Kräuter - die Trocknung und Verarbeitung von Bio-Produkten erfordert anspruchsvolle Verfahren. Wie kann die Verarbeitung von…

News

Der Leibniz-Forschungsverbund „INFECTIONS in an Urbanizing World - Humans, Animals, Environments“ nimmt sein Arbeit auf. In den kommenden vier Jahren…

News

SMART4ALL startet die 2. offene Aufschreibung für transnationalen Wissenstransfer. Insbesondere Initiativen zur Entwicklung smarter Anwendungen, die…

News
Eine liegende Kuh hechelt im Hitzestress  (Foto: Hoffmann/ATB)

Zum Start der Arbeiten für eine individualisierte und züchterische Hitzestressprävention mittels Digitalisierung in der Milchkuhhaltung trafen sich…

News

Das eben erschienene Diskussionspapier "Accounting livestock water productivity: How and why?" der FAO stellt die Ergebnisse einer Überprüfung von…

Veranstaltungen

26
Jun

ATB freut sich, vorstellen zu dürfen: Dr. Marwa Shuma - ATB's 'Lady of the Flies', wie sie sich selbst auf ihrem Twitter-Account nennt ...

mehr
02
Jul

Die Landwirtschaft von morgen nachhaltig gestalten? ATB-Doktorand Tjark Schütte wird als Experte für den Bereich Automatisierung und Robotik im…

mehr
08
Sep

The INSECTA 2021 International Conferenceaims to give an overview of state-of-the-art technology of insects for food, feed and non-food application.…

mehr
Alle Veranstaltungen

Forschungsprogramme

Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung

Das Programm widmet sich der standortangepassten, nachhaltigen Intensivierung im Bereich der primären landwirtschaftlichen Erzeugung bis hin zur Produktgewinnung.

Zum Programm
Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln

Die Forschung umfasst das gesamte Spektrum zwischen Primärproduktion und Konsum von frischen bzw. wenig verarbeiteten pflanzlichen und tierischen Produkten, u. a. Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Fleisch und Insekten.

Zum Programm
Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse

Ziel ist die Entwicklung effizienter Technik und Verfahren zur Bereitstellung biogener Wertstoffe und Energieträger aus der Landwirtschaft für eine nachhaltige, biobasierte Kreislaufwirtschaft.

Zum Programm

Unsere Themen